Freitag, 28. November 2014

Keine großen Worte....


.... möchte ich über die lange Blogpause verlieren.... nur so viel.... meine Migräne hat sich verschlechtert, und ich warte jetzt auf einen Platz in einer Schmerzklinik.


Der Advent ist aber dennoch eine wunderschöne Zeit für mich, und daher auch der Anlass, warum ich Euch heute mal wieder ein paar Bilder von der miniKUNST. Deko zeigen möchte.


Den Anfang macht unser Adventskalender....
































... dieses Jahr gibt es für unsere beiden (erwachsenen) Kinder nicht jeweils einen eigenen, sondern ich habe mich für einen "Famillienkalender" entschieden.






































Natürlich wieder ganz puristisch.... daher auch ohne Nummerierung.... die Schachteln werden einfach der Reihe nach geöffnet.;)

Und ja, wer nachgezählt hat, hat gemerkt, dass es nur 22 Schachteln sind.... das macht aber nichts... die restlichen Zwei rücken nach.... mir war die "Tüte Licht" als zusätzliche Deko wichtiger.


































So kuschelt also Familie miniKUNST. im Advent.... das Sternkissen war übrigens eins der ganz wenigen Nähprojekte der letzten Monate.







































Auf dem Regal gegenüber steht wieder das kleine Weihnachtsdorf.... hier fehlen allerdings noch ein paar hübsche Zweige in einer Glasvase.... damit es nicht ganz so kahl wirkt.;))







































Den simplen Weidenstern mag ich dieses Jahr ganz besonders.


So, das reicht aber nun für heute.... ein paar Kleinigkeiten habe ich aber noch, die ich Euch in den nächsten Tagen noch zeigen möchte.


Ein wunderschönes erstes Adventswochenende mit Euren Lieben wünsche ich Euch, und freue mich grad selber wie Bolle, dass ich mal wieder einen Post geschrieben habe.


Liebste Grüße..... Birte