Freitag, 28. November 2014

Keine großen Worte....


.... möchte ich über die lange Blogpause verlieren.... nur so viel.... meine Migräne hat sich verschlechtert, und ich warte jetzt auf einen Platz in einer Schmerzklinik.


Der Advent ist aber dennoch eine wunderschöne Zeit für mich, und daher auch der Anlass, warum ich Euch heute mal wieder ein paar Bilder von der miniKUNST. Deko zeigen möchte.


Den Anfang macht unser Adventskalender....
































... dieses Jahr gibt es für unsere beiden (erwachsenen) Kinder nicht jeweils einen eigenen, sondern ich habe mich für einen "Famillienkalender" entschieden.






































Natürlich wieder ganz puristisch.... daher auch ohne Nummerierung.... die Schachteln werden einfach der Reihe nach geöffnet.;)

Und ja, wer nachgezählt hat, hat gemerkt, dass es nur 22 Schachteln sind.... das macht aber nichts... die restlichen Zwei rücken nach.... mir war die "Tüte Licht" als zusätzliche Deko wichtiger.


































So kuschelt also Familie miniKUNST. im Advent.... das Sternkissen war übrigens eins der ganz wenigen Nähprojekte der letzten Monate.







































Auf dem Regal gegenüber steht wieder das kleine Weihnachtsdorf.... hier fehlen allerdings noch ein paar hübsche Zweige in einer Glasvase.... damit es nicht ganz so kahl wirkt.;))







































Den simplen Weidenstern mag ich dieses Jahr ganz besonders.


So, das reicht aber nun für heute.... ein paar Kleinigkeiten habe ich aber noch, die ich Euch in den nächsten Tagen noch zeigen möchte.


Ein wunderschönes erstes Adventswochenende mit Euren Lieben wünsche ich Euch, und freue mich grad selber wie Bolle, dass ich mal wieder einen Post geschrieben habe.


Liebste Grüße..... Birte

Kommentare:

  1. Hallo Birte !! Ich freue mich sehr, dass du wieder hier bist ! Aber das weißt du ja, dass ich dich vermißt habe.

    Deine Bilder sind toll und wieder so schön schlicht. Ich hoffe, dass es dir bald besser geht und man dir in der Schmerzklinik weiterhelfen kann.

    Habt einen schönen ersten
    Advent !

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schön, ein Post von dir! Ich mag deinen reduzierten Stil wahnsinnig gerne. Alles Gute ** cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich übrigens auch sehr von dir zu sehen und lesen...
    Ich mag deine puristischen Kunstwerke sehr...
    Hoffentlich geht es dir bald besser und wir werden wieder öfter von dir lesen...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Birte!
    Schön mal wieder was von Dir zu lesen!
    Ich mag Deine miniKUNST ja sehr!
    Ich wünsche Dir alles Gute das Du bald einen Klinikplatz bekommst und das Du die restlichen Wochen, der schönsten Jahreszeit genießen kannst!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ach, liebe Birte.
    Wie ich mich freue, von dir zu lesen.
    Es weihnachtet wunderschön bei euch.
    Reduziert und so warm.
    Ich wünsche dir alles Liebe und Gute für die kommende Zeit!
    Ich denke an dich.
    Marie

    AntwortenLöschen
  6. danke:-)
    und viel kraft für die gesundheit!!!!!
    liebe grüße emmi

    AntwortenLöschen
  7. ach, du liebe birte.
    dass du viel schmerzlose ruhe zum adventgenießen hast, das wünsch ich dir, von herzen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ganz schnell einen Platz bekommst und man Dich dort von Deinen Schmerzen befreien kann!!! Das vorweg. Von Dir zu hören, freut mich sehr und Bilder Deiner schlichten Deko zu sehen, auch!

    Es drückt Dich und sendet Dir toitoitoi!!!
    Steph

    AntwortenLöschen
  9. Da mich auch ab und an Migräne lahm legt, wünsche ich Dir, dass es für Dich bald einen gangbaren Weg gibt damit besser zu leben!

    Dein Kalender ist wahnsinnig schön. Vielleicht inspiriert er mich ja mal wieder minimalistischer zu dekorieren. Ich kann mich zwischen den beiden Extremen immer nur schwer entscheiden - besonders zur Weihnachtszeit …
    Aber ich schaue mir reduzierte Deko zumindest immer wieder gern an.
    Nun wünsche ich Dir einen gemütlich entspannten 1. Advent und freue mich auf den nächsten Post hier.
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Ich freue mich grade einen Ast ;-) wieder was neues von dir zu lesen. Egal wie oft du postest, es ist immer schön deine Ideen und Bilder anzuschauen. Ich wünsche dir alles gute für deine Gesundheit! Lg aus Deutschland, Baden-württemberg - Edith

    AntwortenLöschen
  11. ich habe dich soeben (glaube ich?!?) zum ersten mal entdeckt...und bin sehr angetan, von den deinen Bildern! ich bin absolut großer Fan, des Reduzierten/Schlichten! aber, ehrlich gesagt, wäre mir ein solcher Adventskalendar dann doch zuu schlicht...glaube ich (; mit drei (kleinen!) Kids im Haus, auf jeden Fall... ((; aber es gefällt mir trotzdem sehr! überhaupt, alles! so, nun werd ich hier auf jeden Fall weiterlesen/stöbern - bis ganz bald!

    liebst,
    Liv *

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Birte,

    Mensch dad tut mir leid mit deiner Migräne! Tu das was dir in dem Fall gut tut und lass den Blog einfach Blog sein. So halt ich es auch wenns mir malad geht. Ich mag deine Deko!

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  13. Schön, wieder hier von dir zu lesen. Mit der Migräne-Therapie wünsche ich dir viel Erfolg und dass die Schmerzen nachlassen. Genieß die Adventszeit mit deiner Familie.

    lg

    Esther

    AntwortenLöschen
  14. O je, von Migräne kann ich auch ein Lied singen! Ich denke aber, ich hab's überstanden. Älterwerden ist doch manchmal für was gut! Schöne Adventsdeko hast du. Ich mag es so puristisch, habe es aber wieder nicht hin bekommen.

    Alles Gute!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen