Mittwoch, 27. Februar 2013

Eingefroren...


... wir haben nämlich seit Montagmorgen keine Heizung und kein warmes Wasser mehr... und das bei teilweise zweistelligen Minusgraden!!!







































Es gibt jetzt zwei Möglichkeiten... entweder der Frühling kommt ganz, ganz bald, oder der Kundendienstmonteur macht sich endlich auf den Weg zu uns!



Einen schönen, kuscheligen Mittwoch... liebe Grüße... Birte

Freitag, 22. Februar 2013

Weiss...



... passend zum Schnee!



































































































































Ihr werdet es nicht glauben, aber ich bin immer noch am Möbelrücken und Umgestalten!

Die Lust auf Veränderung hört einfach nicht auf... mittlerweile tauscht fast jeder Woche ein Möbelstück seinen Platz, oder irgendetwas bekommt eine neue Farbe... und wie Ihr ja oben auf den Bildern seht', meistens weiß, da steh' ich zur Zeit total drauf!!

Und zur Erklärung... (1) DIY Holzhäuser und Gipsschälchen.... (2) Minikommode im Bücherregal weiß angepinselt... (3) Geschirrregal frisch gestrichen ... (4) Kuschelsessel... (5) Ostereier aus der Kiste geholt... (6) Büroregal neu sortiert.


Bin mal gespannt, wie lange ich es so "steril" aushalte?! ;-))


Ein wunderbares Wochenende und liebste Grüße....  Birte


Montag, 18. Februar 2013

Umhüllt!


Da ich gerade mal wieder extrem "farbempfindlich" bin, stört mich sogar an manchen Tagen das "bunte" Buch neben meinem Bett...



















... also habe ich nun einfach ein Stück Filz genommen, ein paar kleine Holzperlen auf eine elastische Schnur aufgefädelt und um das Buch gewickelt...


















... fertig ist die Buchhülle...


















... und einen "Handschmeichler" habe ich nun während des Lesens auch gleich noch! ;-)



Habt' eine gute Woche...

Birte

Dienstag, 12. Februar 2013

Notlösung!


Ich habe letzte Woche bei der lieben Marie diese wunderschöne Lampe gesehen, und wußte sofort, so eine möchte ich bitte auch auf meinem Nachttisch stehen haben!

Einen Sack Gips hatte ich noch im Keller, und Marie war so nett, und hat mir eine Anleitung geschickt... ganz lieben Dank nochmal dafür!!

Soweit hat auch alles super geklappt, allerdings waren meine Plastikgefäße wohl nicht ganz groß genug, so dass ich nun mit der Beleuchtung Schwierigkeiten habe... die noch so kleine Glühbirne schaut oben noch raus... Mist!!

Da ich aber den Gipskubus so schön finde, habe ich nun halt eine Kerze hineingestellt...







































... für kuschelige Stunden im Schlafzimmer ja auch ganz nett! ;-)

Als Nachttischlampe allerdings nicht ganz so geeignet.







































Nun bin ich natürlich auf der Suche nach passenden Kunststoffgefäßen... bis jetzt bin ich aber leider hier bei uns noch nicht fündig geworden!
Vielleicht weiß' ja von Euch jemand, wo ich so etwas kriegen könnte?!


Ganz liebe Grüße...

Birte

Donnerstag, 7. Februar 2013

Sparsemmel...

.... oder besser gesagt... Original und Fälschung!


In letzter Zeit habe ich nämlich jetzt schon öfter diese schönen Garderobenhaken bewundert, und mir gedacht, dass sie gut in unseren "neuen" Flur passen würden.

Da diese Teile aber ja nicht ganz billig sind, habe ich mein Heimwerkerhirn ein bisschen rattern lassen, und bin nun zu dieser Lösung gekommen...





























... Holzkerzenhalter- und button aus dem Bastelladen, eine Schraube und ein wenig weiße Farbe...




























... die beiden Holzteile anmalen, in den Kerzenhalter mittig ein Loch bohren und an die Wand schrauben...

































... und zum Schluss den Holzbutton mit etwas Klebstoff oder Holzleim darauf befestigen... es wäre auch kein Luxus gewesen, den Bohrstaub vor dem Fotografieren von der Wand zu putzen, gell, frau miniKUNST.







































... Tasche dran...







































... fertig!!


Und so hat mich der ganze Haken ungefähr einen Euro gekostet!

Der einzige Nachteil bei dieser Bauweise ist allerdings, dass ich den Garderobenknopf nicht so einfach an einer anderen Stelle wieder anbringen kann, da ich den Button ja dann nur mit Gewalt wieder von der Halterung bekomme... das ist mir aber momentan egal, denn jetzt soll er sowieso erstmal da hängen bleiben! ;-))


Und wenn ich auf den Bildern wieder unseren Rauputz sehe, gruselt es mich richtig... ich habe das Gefühl, auf Fotos sieht er fast noch schlimmer aus wie in natura?!


Liebe Grüße... Birte

Mittwoch, 6. Februar 2013

Kommt' doch mal rein...



... und schaut' Euch unseren neu gestalteten Flur an...







































... wie man unschwer erkennen kann, bin ich gerade voll auf dem "Weiß-Trip"...





































... selbst die Holzhäuschen mussten dran glauben...







































... und die Holzkästen, in denen sich nun Mützen, Schals und Handschuhe befinden, sowieso.


Das Allerbeste an dieser Umgestaltung finde ich, dass sie nicht viel gekostet hat... das hohe Regal mit den Kästen hatten wir früher im Bad stehen, dann ist es in den Keller umgezogen, und nun darf es wieder ein bisschen Tageslicht genießen.

Die Holzkästen dienten schon als "Schubkästen" im Schreibtisch vom kleinen Kind, wurden nun eben weiß angepinselt, und zwei mussten noch nach Maß zusammengehämmert werden.

Den kleinen Ablagetisch habe ich mit Hilfe von meinem Schatz auch selbst gezimmert... lediglich den weißen Vorhang habe ich neu gekauft!


Und zum Schluss noch was zum Lachen...

... da ich vor Weihnachten ja ziemlich viel Holzhäuser gesägt, Mützen gehäkelt und allerlei anderes gemacht habe, hatte ich danach ziemliche Schmerzen in meinem rechten Ellenbogen.
Da es auch mit mäßiger Schonung nicht viel besser wurde, fragte ich mal beim Doktor nach, und der diagnostizierte einen Tennisellbogen... toll!

Das darf man wohl auch nicht laut sagen, dass man vom kreativen Arbeiten einen Tennisellbogen hat, oder?!

Tja, und die ganz Pinselei der letzten Tage, hat die Sache nicht viel besser gemacht... aber wie heißt es immer so schön.... "Schönheit muss leiden".... und wenn's eben um die Schönheit der Wohnung geht, gell?!!


Was sonst noch so alles meinem "Weiß-Fieber" zum Opfer gefallen ist, zeige ich auch so nach und nach!


Für heute die liebsten Grüße...

Birte