Montag, 28. Januar 2013

Simpel...







































... Anhänger mit neuem Motivstempel an gewachster Baumwollschnur in rot!



Liebe Grüße... Birte


Dienstag, 22. Januar 2013

Licht an!



Da unsere Kinder, als wir vor knapp 13 Jahren hier in unser Haus gezogen sind, noch relativ klein waren, haben wir im Treppenhaus ein "Nachtlicht" angebracht.
Die ersten Jahre hat der gelbe Mond von Ikea gute Dienste geleistet, bis er vor ein paar Jahren durch eine andere Lampe, ähnlich den Copy-Lights, ersetzt wurde.

Irgendwie habe ich es aber nie geschafft, ein passendes Motiv zwischen die Plexiglasscheiben zu klemmen... bis gestern!

O.K., ich habe kein passendes Bild dazwischen gelegt, sondern mit meinem flüssigen Kreidestift einen netten Spruch drauf geschrieben...








































... und ja, ich gebe es zu... eigentlich bräuchten wir wegen der Kinder schon lange kein Nachtlicht mehr, aber ich habe mich so daran gewöhnt, dass ich schwer darauf verzichten kann! ;-)








































Und das allerbeste an dieser Methode, ist ja mal wieder, dass ich den Text jederzeit wechseln kann!


Zur Zeit bin ich wohnungstechnisch sowieso wieder total "ruhelos".
Das mag daran liegen, dass ich mich furchtbar gerne durch die vielen schönen Wohnblogs klicke, und wenn ich dann durch unser Haus laufe, gefällt mir kein Raum mehr so 100%!
Am liebsten würde ich alles raus schmeißen, und neu einrichten... das Problem ist nur, ich finde so einige Einrichtungsstile total schön.
Also es könnte also passieren, dass mir Dinge die ich heute sehr schön finde, in ein paar Wochen auch nicht mehr so richtig gefallen!

Allerdings glaube ich, dass es schon ein wenig Jammern auf hohem Niveau ist, denn das Wichtigste ist mir, dass das ganze Haus in sich stimmig ist, und das ist es!


Vielleicht hat ja jemand Lust, mir seine "Wohnungsprobleme" mitzuteilen... ich bin doch so neugierig?!



Die liebsten Grüße....

Birte

Freitag, 18. Januar 2013

FFF...


nach überstandener Migräne heute mal wieder Lust auf die 5 Fragen von der lieben Steffi!


Auf Deinem Couchtisch...







































... nichts... höchstens unsere Füße beim Lesen oder Fernsehen!



An Deiner Wand...






































... der wunderschöne Kalender, den ich von der lieben Anna bekommen habe!



In Deinem Bad...







































... mein relativ neuer Seifenspender!



Auf Deiner Fensterbank....







































... Holzhäuschen, was sonst?!



In Deiner Küche...








































... mein "Textilkabel-Leuchtobjekt" von hier!


Wer neugierig ist, was bei vielen anderen so zu Hause los ist, schaut' einfach mal noch bei Steffi vorbei!


Ich hoffe, Ihr seid gesund und putzmunter, damit Ihr das verschneite Winterwochenende in vollen Zügen geniessen könnt'... viel Spass dabei!!


Birte

Montag, 14. Januar 2013

Lesestoff...



... auf unserer Gästetoilette!




























Bisher klebten auf der Sperrhozleiste ein paar hübsche Fotos.

Da ich ja aber gerade im "Veränderungs-Wahn" bin, habe ich am Wochenende bei pinterest einige "Quotes" rausgesucht... ausgedruckt, und selbstklebende Folie drüber geklebt. Jetzt nur noch auf die Leiste gepinnt fertig!







Ich hoffe, dass unsere Gäste aber deswegen in Zukunft nicht allzu lange auf der Toilette bleiben! ;-))



Eine gute Woche für Euch alle... liebste Grüße...

Birte

Freitag, 11. Januar 2013

Farbtherapie...



... an grauen Wintertagen!

Ein Blick in diesen wunderschönen "Garnkasten"....








































































... Ihr wollt' nun sicher wissen, woher ich diesen "Farbkasten" habe, oder?

Das ist eine etwas längere Geschichte... also.... meine Schwiegermama hatte früher einen "Gemischtwarenladen" in ihrem Dorf. Und wie es sich für einen gut sortierten Laden gehört, konnte man dort auch Kurzwaren kaufen!

Als wir Weihnachten bei ihr waren, fiel mir ein, dass ich mal wieder Nähmaschinennadeln gebrauchen könnte... ich fragte sie also, ob sie noch welche auf "Lager" habe.

"Ja natürlich, ich habe auch noch einige andere Nähutensilien von damals. Du kannst ja mal schauen, ob du noch was gebrauchen kannst."

Also durchstöberte ich das Lager, und fand dann schließlich diesen genialen Garnkasten. Er ist sogar noch von meiner "Schwiegeroma", die den Tante Emma Laden zuerst geführt hat... Wahnsinn, oder?!

Gut, dass meine Schwiegermama nicht so oft radikal ausmistet wie ich!!


Und obwohl ich ja so der "blasse" Typ bin, kann ich mich an diesen Farben gar nicht satt sehen!



So, nun wünsche ich Euch allen ein farbenfrohes Wochenende... liebe Grüße...

Birte


Donnerstag, 10. Januar 2013

Neues Outfit!


Schon vor Weihnachten ist bei ins ein kleiner neuer Hocker im Flur eingezogen...







































... aber eigentlich sah er anfangs ganz anders aus... nämlich so...





































... da das "Originalfell" aber farblich in unserem Flur nicht ganz so optimal war, habe ich einfach aus einem "künstlichen" Schäfchen von Ikea einen neuen Bezug genäht.

Wie Ihr seht', fehlt nicht mehr viel, und wir haben eine kleine Schafherde beisammen" ;-))


Ach, und... den Hocker habe ich aus "wetterlichttechnischen" Gründen im Büro fotografiert... aber das macht eigentlich nichts, Ihr stellt' Euch einfach einen schmalen Reihenhausflur vor, links Garderobenecke mit grauem Vorhang davor, daneben einen weiße Kommode und auf der rechten Seite eben den neuen Hocker, darüber eine große Tafel mit allen Terminen der Woche, und neben dem Hocker einen Stoffkorb mit meinen ganzen Schals und Tüchern... alles klar, oder?!


Mittwoch, 9. Januar 2013

So...

... nun ist auch Familie miniKUNST. wieder im Alltag angekommen!

Ach, die Ferien waren so schön... auschlafen, aufstehen und in den Tag hinein leben!!


Jetzt geht es mir aber wie vielen von Euch, ich brauche in der Wohnung Veränderung!

Den Anfang durfte das Zimmer vom kleinen Kind machen. 

Kurzentschlossen habe ich Montagnachmittag die Plätze von Regalen und Kommoden getauscht...







































... so ist das ehemalige Schuhregal zum Bücherregal "aufgestiegen"... natürlich gründlich geschrubbt und gereinigt...


... die Kommoden, die vorher hier standen, müssen von nun an ihre Dienste im Keller ableisten...







































... und damit der Herr Sohn auch ein gemütliches Plätzchen zum Lesen hat, verzichtet Frau miniKUNST. nun auf ihren "Kleider-Ablage-Sessel" im Schlafzimmer! Gute Mutti, gell?! ;-)








































Also unser "du hase" scheint sich jedenfalls wohl zu fühlen... er hat seit Montagabend seinen Platz im "Kuschelsessel" nicht mehr verlassen!








































Mir gefällt es auch ein wenig besser wie vorher... ich finde es nicht mehr so "klotzig", oder was meint Ihr?!



So, ich denke, ich werde nun wieder mehr von mir hören lassen... bis bald.... liebe Grüße...


Birte