Freitag, 25. Oktober 2013

Veränderungen...


oder auch nicht!

In unserem Haus haben sich ja in den letzten Monaten verschiedene Dinge verändert... was sich allerdings nicht geändert hat, ist, dass ich nach wie vor " meine" Migräne habe, und daher immer mal wieder einen Totalausfall habe.

So auch momentan.... daher bitte nicht böse sein, dass sich hier grad nichts tut, aber sobald ich wieder kann, geht's weiter... ich habe nämlich noch ein paar Dinge, die ich Euch zeigen möchte.


Euch wünsche ich ein traumhaftes Wochenende... liebste Grüße.... Birte

Kommentare:

  1. Oh, das kenne ich gut. Gibt's was, das Dir hilft? Bei mir war's extrem schlimm, bis mir eine gute Osteopathin helfen konnte. Jetzt bin ich wieder beim "normalen" Rythmus: 2x/Monat.
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe, dass es dir bald besser geht! Ganz schön heftig, deine Totalausfälle!
    Liebe Grüße! Sonja (die sich immer sehr freut, wenn es bei dir Neuigkeiten auf dem Blog gibt! Also, positive, natürlich!)

    AntwortenLöschen
  3. gute besserung liebe birte!
    ♥♥♥andi

    AntwortenLöschen
  4. Owe...gute Besserung, Du Liebe! ♥
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung, liebe Birte!

    bin schon sehr gespannt!!!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  6. Ach so ein Käse immer mit Deiner blöden Migräne. Heilpraktiker und Co. können definitiv nicht helfen?

    Jetzt komm schnell wieder auf die Beine, alles Gute
    sendet Steph

    AntwortenLöschen
  7. als ganz stille, aber treue Leserin muß ich unbedigt mal gute Genesungswünsche zu Dir schicken. Das ist ja schon heftig mit Dir und Deiner Migräne... Also hoffentlich geht es Dir bald besser!
    Liebe Grüße Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Ach Birte, ich kann es Dir sowas von Nachfühlen! Ich werd den Scheiß einfach auch nicht los! Also Kopf hoch und lass Dich nicht runterziehen, ich fühle mit Dir! Dicken Drücker und baldige Besserung wüsch ich Dir!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  9. O je! Ich habe auch lange darunter gelitten, aber älter werden hat manchmal auch seine Vorteile... Mir haben nach vielem verzweifelten Herumprobieren meine (verschreibungspflichtigen) Hammerpillen geholfen. Falls du Interesse hast, schick mir ein Mail, dann informiere ich dich näher und du kannst deinen Doc mal danach fragen.

    Auf jeden Fall mal gute Besserung!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birte, auch von mir herzliche Gute-Besserungs-Wünsche. Auch bei mir schlägt die Migräne immer wieder zu. Ich habe schon viel ausprobiert und bei mir hilft (ähnlich wie bei Ursel) nur ein verschreibungspflichtiges Medikament: Sumatriptan. Ich habe es immer dabei und wenn ich es gleich nehme, sobald ich die schleichenden Schmerzen merke, kann ich sogar weiterarbeiten. Für mich war es eine enorme Erleichterung, obwohl ich natürlich immer noch nach anderem Ausgleich suche (Bewegung, manuelle Therapie etc. pp). Vielleicht hilft es dir auch?! Viele liebe Grüße in dein wahrscheinlich komplett abgedunkeltes Zimmer,
    Katherine

    AntwortenLöschen