Dienstag, 12. Februar 2013

Notlösung!


Ich habe letzte Woche bei der lieben Marie diese wunderschöne Lampe gesehen, und wußte sofort, so eine möchte ich bitte auch auf meinem Nachttisch stehen haben!

Einen Sack Gips hatte ich noch im Keller, und Marie war so nett, und hat mir eine Anleitung geschickt... ganz lieben Dank nochmal dafür!!

Soweit hat auch alles super geklappt, allerdings waren meine Plastikgefäße wohl nicht ganz groß genug, so dass ich nun mit der Beleuchtung Schwierigkeiten habe... die noch so kleine Glühbirne schaut oben noch raus... Mist!!

Da ich aber den Gipskubus so schön finde, habe ich nun halt eine Kerze hineingestellt...







































... für kuschelige Stunden im Schlafzimmer ja auch ganz nett! ;-)

Als Nachttischlampe allerdings nicht ganz so geeignet.







































Nun bin ich natürlich auf der Suche nach passenden Kunststoffgefäßen... bis jetzt bin ich aber leider hier bei uns noch nicht fündig geworden!
Vielleicht weiß' ja von Euch jemand, wo ich so etwas kriegen könnte?!


Ganz liebe Grüße...

Birte

Kommentare:

  1. Fertiger Kartoffelsalat oder Krautsalat aus dem Kühlregal im Discounter mit dem schrägen i .Leeressen lassen .Auswaschen.

    Ich selber esse ihn nicht,habe aber dankbar die Gefäße angenommen für Bastelzwecke.LGKatja

    AntwortenLöschen
  2. Notlösung?? die ist superschön geworden!! Gefällt mir sehr sehr gut, fast sogar noch besser als eine Lampe. Vor Gips hab ich auch viel Respekt, weil ich immer denke es wird so eine Sauerei geben, aber wenn ich die schönen Sachen sehe, dann denke ich wie schön wäre es wenn... :)

    Liebste Grüße, Lise

    AntwortenLöschen
  3. also ich finds auch sehr schön, gibts keine günstigen Plastikgefäße im Baumarkt? Ansonsten würde ich auch nochmal mit offenen Augen durch den Discounter gehen, da findest bestimmt was.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du Liebe.

    Ich finde deine "Notlösung" ganz ganz zauberhaft.
    Die weiße Kerze macht sich sehr schön darin.
    Vor allem so viel romantischer.
    Wie gerne würde ich dir ein kleines Paket mit den von dir gesuchten Plastikgefäßen schnüren.

    Liebste Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    klasse ist sie geworden :)
    Ich würde auch mal in Discountern nachschauen, dort gibt es jede Menge Plastikgefäße.
    Darf ich die Anleitung auch haben????
    biankakoenig@gmx.de
    Das wäre superlieb von Dir.
    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  6. Versuche es mal mit Kartons, die Du vor dem Befüllen mit Plastikfolie verkleiden musst. Den inneren Karton aber gut (z. B. mit Büchern) füllen, damit er nicht zusammenfällt. Man kann nach diesem Prinzip auch Kästen für den Balkon mit Zement/Sand und Farbe basteln, die es nirgends zu kaufen gibt, Loch im Boden für Wasserabfluß nicht vergessen. Die Zusammensetzung für die Masse findest Du bestimmt im Internet.
    Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein von Monika G.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Deine Notlösung auch superschön. Ist eben eine Nachttischlampe der anderen Art! ;)

    AntwortenLöschen
  8. ohhh toll... das sieht aber wunderschön aus! da hat sich die mühe und zeit wirklich gelohnt :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birte!

    Ich finde Deine "Notlösung" sogar noch besser als die eigentliche Lösung! Einfach und schön! Also ärgere Dich nicht, dass die 1. Idee nicht geklappt hat :O)

    Lieben Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen