Sonntag, 18. November 2012

Mein ganzer Stolz!


Die letzten Tage habe ich immer wieder an meinem neuen Projekt gebastelt, und heute ist es endlich fertig geworden...







































... mein Holzbaum mit einer großen Glühbirne!

Gesehen hatte ich ihn schon im Sommer mal bei pinterest, und wusste gleich, so einen will ich dieses Jahr in der Adventszeit bei uns im Wohnzimmer stehen haben.







































Als Baumstamm habe ich einen Besenstiel genommen, und die Zweige sind aus Dübelstangen gesägt.







































Für die Glühbirne habe ich mir eine nostalgische Keramikfassung besorgt...



























... und natürlich durfte dann das Textilkabel auch nicht fehlen!

Das Textilkabel fällt auch viel schöner und geschmeidiger um den Holzstab.


Sogar die "Elektrik" habe ich selber zusammengebastelt... na gut... beim ersten Mal hat es mir die Sicherung raus gehauen, weil sich in der Fassung die beiden Drähte berührt haben, und das darf niemals sein... wieder was dazu gelernt!
Elektriker wollte ich aber trotzdem nicht werden... irgendwie habe ich immer ein wenig Muffe, dass ich einen Schlag bekomme!


Und, wäre das auch was für Euch, oder ist Euch das doch etwas zu "puristisch"?!


Egal, auf jeden Fall wünsche ich Euch allen einen gemütlichen Sonntagabend... ganz liebe Grüße...

Birte

Kommentare:

  1. Hallo Birte,

    Puristisch ist toll ! Dein neuer "Lampenständer" würde mir auch gefallen.

    Wir haben heute auch etwas puristisches gebaut. Zeig ich in den nächsten Tagen.

    Hab einen schönen Sonntag abend.

    Liebe Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Den Baum als solchen finde ich sehr interessant. Mir wäre er allerdings zu puristisch, selbst mit Glühbirne.

    Aber ich freue mich immer in den Blogs Dinge zu sehen, die einfach anders sind! Wenn es nur Deko gäbe wie bei mir zuhause, könnte ich den Laptop auslassen.

    Also bitte mehr von Deinen Ideen!

    Herzlichst in die neue Woche,
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. vielleicht nicht unbedingt als weihnachtsdeko, aber für sonst: sehr toll! und gar nicht zu puristisch.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht gut aus. Mir gefällt der reduzierte Stil.
    Liebe Grüße allesistgut ;)

    AntwortenLöschen
  5. ...so cool, ich glaube mir hätte ein rotes Stoffkabel auch gefallen, etwas weihnachtlicher!
    Dank der Kinder ist es bei uns leider weit entfernt von puristisch, eher barock, grins!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Ups, ich LIEBE deine schlichten Sachen und möchte noch sooo viele davon nachmachen... Alleine schon die Häuschen aus altem Holz! Ganz toll!

    Aber den Baum finde ich überhaupt gar nicht schön :-( Tut mir leid..... Bin trotzdem schon sehr gespannt auf weitere Ergebnisse aus deiner Werkstatt! Lg, Sanne

    AntwortenLöschen
  7. nice blog and great ideas! could you add a "translate" button to your blog? :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birte,
    gestern Abend habe ich deinen Baum das erste Mal gesehen. Da dachte ich, etwas puristisch ;-)
    Heute schaue ich ihn mir nochmal an und stelle fest:
    Mir gefällt er!
    Und welch Arbeit da drin stecken muss..
    Ein farbiges Textilkabel könnte ich mir auch gut vorstellen. Aber auch so: Gratuliere! ;-)

    Liebe Grüße!
    Marie

    AntwortenLöschen