Mittwoch, 7. November 2012

Krumm und schief...


... sind die Holzsterne geworden, die ich heute ausgesägt habe... aber gewollt!!

Eigentlich bin ich ja jemand, der alles ganz genau und ordentlich mag... aber zu der sägerauhen Oberfläche vom Holz passt es besser, wenn nicht alles so akkurat ist...






































... auch den Draht zum Aufhängen habe ich etwas "derber" gewählt...






































... ob natur oder mit Acrylfarbe ein wenig "gekalkt"...

































... mir gefallen sie, und Euch?!


Ich überlege schon, ob die auch etwas für unseren diesjährigen Weihnachtsbaum wären?!
Ist bei Euch der Weihnachtsbaum jedes Jahr gleich geschmückt, oder lasst' Ihr Euch immer wieder was Neues einfallen?

Also bei uns sieht er eigentlich kein Jahr gleich aus! ;-))


Aber es ist ja noch ein wenig Zeit, um sich darüber Gedanken zu machen, gell?!


Einen schönen Tag noch und liebe Grüße....

Birte


P.S.: Die Auflösung von gestern gibt es dann morgen!!




Kommentare:

  1. Deine Holzsterne sind dir wirklich toll gelungen. Eine wunderbare Dekoidee. Ich dekoriere jedes Jahr aufs Neue. Dabei versuche ich immer wieder neue Ideen umzusetzen. Im vorigen Jahr war es vorwiegend blau / weiß (kühle Farben) Dieses Jahre werde ich rot / weiß / grau / grün verwenden. Viele Ideen schwirren mir im Kopf rum. Auf meinem Blog werde ich sicherlich mehr davon berichten.
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Holzsterne! Bei uns bestimmen die Kinder den Baumbehang...auf jeden Fall wird es wieder sehr bunt...glaube ich...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Oh,Holzgeschwister!!Die sind schön!Hab ich auch so ähnlich.Aber da seh ich grad,meine haben 5 Zacken,auch rau und derb...das Holz ist dunkler.Also die Deko wird dieses Jahr NATUR .Und Kiefernzweige.Keine Tannenzweige.

    AntwortenLöschen
  4. Isch habe gar keine Weihnachtsbaume.... ;) Aber die Sternchen gefallen mir trotzdem. Besonders die mit Acrylfarbe gekalkten. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen