Mittwoch, 28. März 2012

DIY...


... Ostereier zum Befüllen!

Wer noch eine passende Verpackung für seine Osterüberraschung sucht, hat vielleicht Lust, diese Eier nachzubasteln?!

Variante eins... Ei in Betonoptik...


































































... geeignet für hübsche Kleinigkeiten... den Ring habe ich übrigens mal in einem Goldschmiedekurs selbst gemacht...




































Variante zwei... für alle, die etwas "Grösseres" zu Verschenken haben...





























































Und so werden die Eier gemacht...

Ihr besorgt Euch im Bastelladen je nach Belieben ein großes Styroporei (2-teilig) oder ein kleines Acrylei ebenfalls 2-teilig.

Das beklebt Ihr dann mit einer Schicht Butterbrotpapier... wie bei der Pappmachétechnik.

Nach dem Trocknen pinselt Ihr die graue oder weiße Farbe drauf.

Für die Betonoptik braucht Ihr dann noch ein Stück Kreide, mit der Ihr das Ei erst anmalt, und dann mit den Fingern wieder verwischt.

Das weiße Ei bestempelt Ihr einfach nach Lust und Laune.


So, nun kann der Osterhase bald kommen, oder?!


Ganz liebe Grüße...

Birte

Kommentare:

  1. Die Ostereier sehen klasse aus.
    Gefallen mir richtig gut.
    Schade nur, dass unser Bastelladen letztes Jahr seine Pforten geschlossen hat....
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birte, Du hast aber auch immer so gute Ideen, deshalb schaue ich ja auch so gern bei Dir vorbei. Die Ostereier sind so klasse!!! Da radel ich doch gleich mal zum Bastelladen.... Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  3. Wow,
    ich glaube, ich schaffe nur dieses Jahr nicht mehr Deine zauberhafte Ideen nach zu zaubern.
    Lieben sonnigen Gruß
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Das in Betonoptik gefällt mir besonders gut...und natürlich der Ring darin. Ich habe auch mal so einen Kurs gemacht, aber die Leiterin hat es irgendwie nicht geschafft uns mehr als Sägen beizubringen...
    GLG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birte, danke für diese tolle Idee! Die Eier sehen wunderschön aus (vor allem das in Beton-Optik!) - genauso wie der Ring - ein Traum!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Die sind schön UND praktisch! Toll!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  7. Hübsch finde ich besonders das weiße,dicke Ei mit dem süßen Häschen drin. Immer wieder schön sind Deine Sachen! Elke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine so einfache und tolle Idee! Das große Ei reicht ja hoffentlich für das Ostergeschenk für die kleine Chefin ;)

    DANKE für die Idee!

    AntwortenLöschen