Donnerstag, 19. Januar 2012

Schneller als gedacht....


... kann ich in mein neues Heim einziehen...


























... dank der Heizung ging der Trocknungsvorgang ziemlich schnell, und ich konnte mich der Fassadengestaltung samt Fenstereinbau widmen...


























... allerdings fürchte ich ein wenig, dass der Statiker die Hände über dem Kopf zusammen schlägt, und mir den Bau so nicht abnimmt?!
Ehrlich gesagt, stört mich das schiefe Grundgerüst auch ziemlich... aber es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen, gell?!


Als Alternative zum Drahtgestell, habe ich mich heute dann mal an ein Holzgerüst gewagt...


























... das ist zwar bedeutend grader geworden...



















... nur war das eine ziemlich fitzelige Arbeit, da das Häuschen nur 4 x 6 cm gross ist...


















... und ich noch nicht so recht weiß', wie ich die Pappmachéschichten daran befestigen soll?!


Na ja, der Holzleim  muss jetzt sowieso erst einmal richtig durchtrocknen... sonst fällt es ja gleich wieder in sich zusammen... und danach werde ich weitersehen!


Einen schönen Abend... bei uns stürmt es schon wieder total.... liebe Grüße...

Birte

Kommentare:

  1. Ich mag das windschiefe Ding :)
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Süß dein schiefes Häuschen. Was mir noch einfällt, ich esse seit ewigen Zeiten morgens ein Mohrenkopfbrötchen und deine Bilder davon finde ich genial. Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht geht das ja mit den Gipsbinden aus der Apotheke leichter?
    Tipp von einer gar nicht Bau-Erfahrenen :-).

    Herzlichst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  4. ohh, wie schön... und jetzt Farbe?
    LG
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab erst gedacht, das süße, windschiefe Hüttchen sei aus Gips! Also mir gefällt das so!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Gut geworden, Frau Architektin :-)

    Mir gefällt es ....

    Lieben Gruß * Denise

    AntwortenLöschen
  7. Also ich find das schiefe Häuschen wunderbar, dass es so schief ist macht es zu etwas Besonderem finde ich!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde gerade am Besten, daß das Haus so schief ist! Absolut genial und viel besser als gerade!!!!!!!!!!
    Lieber noch fünf wilde Drahthäuser dazu! Und dann bitte ein Gruppenbild für deinen Blog....
    Herzliche Grüße von Tine

    AntwortenLöschen
  9. Ist toll geworden... etwas ganz Besonderes!! Gerade kann doch jeder ;-)) Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  10. So schön. Darf ich einziehen ?

    Liebe Samstagmittaggrüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Vielleicht um diese Variante noch ein wenig Draht herum? *grübel*

    Ich bin gespannt, wie das Häuschen am Ende aussehen wird :.)

    Schau mal auf meinen Blog. Ich habe dich getaggt. Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen :.D

    AntwortenLöschen
  12. Was hast du nur vor ;-) ?
    Ich bin schon ganz neugierig!
    Hab deine Grüße an Silke ausgerichtet.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen