Dienstag, 17. Januar 2012

Häuslebauer!


Ich habe neulich von der Künstlerin Christina von Bitter verschiedene Werke bewundert... unter anderem ihre Häuser... und was soll ich sagen, mein "Selbermachetrieb" war sofort geweckt!

Also habe ich aus Draht erst einmal den "Rohbau" geformt...


























... o.k., an den Drahtverbindungen muss ich eindeutig noch arbeiten...


























... nun habe ich gerade eben das Ganze "verputzt"...


























... bis ich die Fassadenfarbe auswählen kann, muss ich aber erst einmal noch ein paar Schichten "Putz" auftragen, damit es mir nicht bei nächster Gelegenheit ins Dach rein regnet...






















... dann werde ich das Haus gut durch trocknen lassen (es gibt ja nichts schlimmeres als in ein feuchtes Haus einzuziehen!)... und danach werde ich es schön anstreichen!


Ich werde Euch über den weiteren "Bauverlauf" auf dem Laufenden halten! ;-)


Ganz liebe Grüße...

Birte

Kommentare:

  1. Das sieht vielversprechend aus... Bin gespannt aufs Ergebnis! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht solltest Du mal eine Kunstaustellung von Picasso oder so besuchen ... vielleicht gehst Du dann unter die Maler :-)

    Auf so eine Idee wäre ich ja nie gekommen, aber Du bist immer für eine Überraschung gut.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  3. ach du nun wieder!!!!!
    ;))
    toll!
    gglg steffi
    (jetzt muss du nur mal was aus den ganzen "resten" aller materialien basteln, gell?)

    AntwortenLöschen
  4. Wow - ich bin auch gespannt aufs Ergebnis!
    LG Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Mal wieder super schön. Lass mich raten: weiss oder grau?

    Ganz liebe Grüsse

    Nicole

    AntwortenLöschen