Donnerstag, 19. Mai 2011

Jetzt wird's bunt!


Besser gesagt rot... ich bin nämlich am Überlegen, ob ich mir mal eine rote Brille zulegen soll?!


Bisher trage ich immer Schwarze... passt ja auch zu allem... und ich bevorzuge ja sowieso eher das "Farblose"!

Allerdings hatte ich zu Jugendzeiten mal eine rote Brillenfassung, und habe mir damals geschworen, niemals wieder eine rote Brille... aber diese hier ist ja gar nicht so rot... und ausserdem macht sie so einen frischen Teint... und erstrecht würde sie prima zu meiner neuen Tasche passen, womit wir dann auch schon beim nächsten Thema wären!

Ihr hattet natürlich alle Recht, der Teaser neulich war von meiner neuen Seesacktasche!

Und da mir dann gestern zu dem zarthellblauen Schleifenband keins der drei wunderschönen Webbänder so richtig gefallen hat, habe ich ganz einfach umdisponiert, und ein anderes Schleifenband genäht...


... und jetzt wird's nochmal spannend, welches Webband habe ich wohl dazu kombiniert...


... ja klar, das Schöne rot geringelte!



Da die Tasche unbedingt heute Vormittag mit mir in die Stadt zum Kaffeetrinken sollte, musste sie gestern Abend noch fertig werden, was allerdings an manchen Stellen kleine "Qualitätsmängel" hinterlassen hat... aber man darf ja ruhig sehen, dass es Handarbeit ist, oder?!

Tja, und nun noch einmal die Frage... rote Brille... ja oder nein?! In "transparent" würde es die Fassung übrigens auch noch geben... aber ist das dann nicht zu "farblos"?!

Euch wünsche ich auf jeden Fall einen entspannten Nachmittag und seid lieb gegrüßt!

Birte

Kommentare:

  1. also, tasche erstmal: super! schöne kombination von dem robusten seesack und dem band!

    und brille: ich mag ja schwarze, hab aber selbst eine mitteldunkelbraune (meistens allerdings kontaktlinsen), weil schwarz in meinem gesicht einfach nicht gut ausschaut, leider. und genau aus der erfahrung heraus kann ich eigentlich keine brillenfarbe ohne dazugehöriges gesicht empfehlen :) wie fühlst du dich denn mit rot?

    AntwortenLöschen
  2. Sag ja zu rot! :)
    Mir geht´s wie Dir - in früher Jugend hatte ich mal eine ziiemlich rote Brille und war ihrer irgendwann überdrüssig. Trotzdem muss ich sagen, dass ein bisserl Farbe um die Gläser oft Wunder wirkt - oft schaut´s wirklich frischer aus. Und schwarz ist mir als Brille ehrlich gesagt zu hart.

    Ich habe mir gerade eine Zweitbrille bei brille24(punkt)de für ca. 40 Euro gekauft. Beim regulären Optiker ist eine Zweitbrille ja oft der pure Luxus, aber für 40 Euro kann man nicht viel verkehrt machen, finde ich.
    Und wenn man die eigenen Werte kennt, ist das ganz einfach.
    Die haben auch rote! :)

    AntwortenLöschen
  3. mmh Brille, das ist so ne Sache. Ich war neulich zweimal über ne Stunde beim Optiker und ne Farbaussage ohne Gesicht und Haare geht ganz schlecht. Ich finde rote Brille klasse, mir stehn sie aber gar nienicht, da rötliche Haare.
    Was meint denn deine direkte Umgebung dazu?

    Tolle Tasche mit tollen Farbtupfen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birte,
    MUT ZUR FARBE ganz klar. Ich steh auch eher auf das "farblos schlichte" aber warum nicht auch mal in den Farbtopf greifen.
    Ich hab ne knallig grüne Brille gekauft. So kann ich nach Tagesform immer mal wechseln *grins*
    Also bei mir Daumen hoch für ROT!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. oh ja birte! rot ist nach schwarz, weiß und grau auch meine lieblingsfarbe!!

    ds sieht bestimmt ganz toll aus!

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  6. *schnappppp*
    ich nehm brille und tasche!!!!!!
    find ich ja wohl toll toll toll!
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Rot wunderhübsch, verzweifle aber gerade schon daran, dass meine rot-blaue Lieblingstasche nicht zu meinen fuchsiafarbenen Ballerinas passt. Tasche oder Schuhe kann man schnell umdisponieren. Eine Brille nicht.

    Ohne dein Gesicht zu kennen, würde ich mir das Rot noch mal überlegen, wenn du doch noch ein paar nicht-rote Mädchenfarben in deinem Schrank entdecken solltest. Wenn nicht und du magst die Brille an dir, sehe ich absolut keinen Grund, nicht mal etwas Farbe zu wagen ;.)

    AntwortenLöschen
  8. Wär das nicht toll, wenn man morgens einfach aus einem Sortiment seine Tagesbrille raussuchen könnte? Je nach Laune? Ich mag die Rote. Ich mag auch braune, schwarze, weiße, natur, Metall, Horn, ohne Rand, dicker Rand. Pfff, wenn bloß die Gläser nicht immer gute 800 Eurönchen kosten würden. So hab ich immer nur Eine und die müsste jetzt nach 2 Jahren ersetzt werden, weil - so richtig gut sehe ich nicht mehr damit. Muss aber noch eine Weile gehen.
    Nimm die Rote!
    Simmi

    AntwortenLöschen
  9. Pfu, rote Brillen sind glaub ich nicht so einfach. Ich würd mir noch eine zweite schwarze dazu nehmen. Aber du hast wahrscheinlich keine Geldpresse im Keller stehen.

    AntwortenLöschen
  10. schwarze brillen find ich SAUcool. manchmal find ichs sogar schade, dass ich keine brauche ;)ich finde, dass brillen wie schmuck sein können. rot klingt auch toll. würd sie ja zu gern an dir sehen - die neue, wie die bisherige brille.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birte,

    die Tasche ist wunderschön geworden!!!

    Zur Brille: ich finde, bei Brillen darf es gerne auch mal Farbe sein. Ich finde es gut, immer auch eine schlichte (schwarz zB) zu haben, aber als Farbakzent kann ich mir Rot sehr gut vorstellen! Ich freue mich immer, wenn ich Frauen sehe, die ihre Brille stolz und wie Schmucken tragen und sich nicht versuchen, mit einem möglichst unauffälligen Modell zu verstecken!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist ja total schön!
    Ich hatte auch mal eine rote Brille (schwarzer Rahmen mit rot innen, also nicht so knallrot) und fand das immer etwas schwierig, weil ich mich so unter Druck gesetzt gefühlt habe immer etwas rotes anzuziehen und weil rot ja zum Beispiel nicht sooo gut zu rosa passt. Jetzt hab ich eine schwarze die zu allem passt. Eine Sorge weniger beim anziehen. Auffällige Brillen haben natürlich auch was. Aber mehrere zu haben wäre natürlich ideal...

    AntwortenLöschen
  13. jaaaahaaaa, bitte die rote, auch die passt wirklich zu "allem" ich selber habe eine rote brille UND eine schwarze und----die rote trag ich am meisten, obwohl ich nicht immer rot trage (kleidung)

    liebe grüße
    melanie

    AntwortenLöschen