Samstag, 8. Januar 2011

Unangenehmer Besuch!



Mein Migränemonster meinte doch tatsächlich, dass es mich gleich zu Beginn des neuen Jahres besuchen müsste... und dann gleich mehr oder weniger die ganze letzte Woche... wäre doch wirklich nicht nötig gewesen!!

Aber ich wollte ja kein schlechter Gastgeber sein, und so habe ich mich halt um meinen Besuch gekümmert... leider sind daher viele andere Dinge zu kurz gekommen!

Nun werde ich in den nächsten Tagen Versäumtes nachholen, und dann ebenso meine "Richtung" neu suchen... liebe Myriam, Du sprichst mir so aus dem Herzen!

Also wundert Euch nicht, wenn es hier momentan etwas ruhiger ist... es kommen auch wieder andere Zeiten... hoffentlich!!

Ganz liebe Grüße
Birte


P.S.: Ach ja... das muss ich noch schnell los werden... DANKE für die liebe Auszeichnung von sachasaecheli und bastelpaula... habe mich wirklich sehr darüber gefreut!

Kommentare:

  1. Liebe Birte,

    laß es Dir gut gehen und kümmer Dich um "Deine" Richtung. Ich drücke Dir alle Daumen und großen Zehen, daß es bald wieder gut ist. Bei mir ist in dieser einen Woche schon so viel passiert, daß ich gar nicht weiß, wo mir manchmal der Kopf steht. Ich habe scheinbar meine Richtung gefunden (schau mal "Ordnungshueterin.blogspot.com) Irre... und auch auf anderen Gebieten klärten sich so manche Sachen... schon komisch, dieses 2011! Schön komisch!
    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. okay.
    dann brauchst du noch ein extra portiönchen schwein, gell? denn DAS wirst du ja wohl zwischenzeitlich nicht auch noch geschafft haben! gute besserung deinem kopf und alles andere findet sich!
    glg steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oje liebe Birte, Du Arme Maus!!!!
    Komm schnell wieder auf die Beine, solche "Gäste" braucht man nicht!
    Such Dir lieber wirklich nette Gäste, da hast Du mehr davon....
    Alles alles Liebe
    Heike
    von Made-by-May

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birte,
    werde schnell wieder fit! Nehm dir die Zeit, die du dafür brauchst!
    Liebste Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  5. Sich auf den eigenen Füßen stehen und dabei noch Kopfschmerzen zu haben ist doppelt unschön!
    Ich versuche es mit Langsamkeit bzw. bewusstem Handeln...und bin sehr überrascht, wie vielen Menschen es ähnlich geht - wir schaffen das! :D

    Einen ganz lieben Gruß und allerbeste Genesungswünsche von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  6. Oh weh... na hoffentlich bin ich da mal nicht schuld, denn ich habe das Migränemonster an Silvester vertrieben, fortgejagt, mit Pauken und Trompeten das Weite suchen lassen... nicht dass es direkt von mir zu Dir gesprungen ist. ;) Ich schicke Dir ein bißchen Sonnenlicht für die neue Richtung, denn davon haben Mausens heute reichlich getankt. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Ach Du Arme:((
    Ich hoffe, das Monster besucht Dich nicht so bald wieder!
    Das Bild ist zuckersüß:)))
    Und: Du wirst Deine Weg finden!!! Da bin ich sicher!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birte... das kenne ich! Mich hat das Magendarm und extrem Schnupfen Monster über Silvester besucht! Dafür hat sich dieses jetzt verabschiedet und gekommen ist ein Engelelchen mit einer gehörigen Portion Frühlingslust und Putzwut! So schicke ich dir doch gleich ein kreative gesundheits Engelchen auf die Reise! Gute Besserung! liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birt,

    erstmal gute Besserung !

    Dein blog gefällt mir wahnsinnig gut

    ... und darum habe ich einen Award für Dich :O)

    ... schau einfach hier:
    http://www.naehhaus.blogspot.com/

    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birte,
    aber die Migräne ist hoffentlich wieder weg!
    Wenn ich immer so nen Anflug von (zum Glück nur) Mini-Migräne hab, muss ich immer an dich denken. Das ist so gemein :-(
    Liebe Grüße und bald wieder viele Ideen!!!
    Melanie

    AntwortenLöschen