Montag, 24. Januar 2011

Klare Ansage!

Da sich neulich bei unserem kleinen Kind der Fahrradschlüssel heimlich still und leise aus dem Staub gemacht hat, und er irgendwie nicht mehr nach Hause findet... probieren wir es bei dem Neuen mit einer klaren Ansage...



... hoffentlich hilft's!!

Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße

Birte

P.S.: Auch noch Danke für Eure Tipps wegen meinem Filzring... zum besseren Verständnis... ich möchte aus einer Filzplatte einen Streifen schneiden und den zu einem Fingerring schließen. Oben sollte dann noch irgendwas drauf... Perle, Knopf, Herzchen, oder so was!

Kommentare:

  1. Andenkopfklatsch... Jetzt kapier ich was Du mit dem Filzring machen willst:))
    Der Schlüsselanhänger ist super geworden! Der Spruch ist genial!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein cooler spruch. Da weis der Schlüssel was Sache ist:-)

    Und wegen deinem Ring fände ich es glaube ich ganz schön wenn was drauf ist. Ich mag ja Herzen, aber ein Kreis oder Blume oder Perle machen sich bestimmt auch gut drauf.

    Und ich würde den Ring mit etwas Textilkleber zusammenkleben und von hinten vielleicht mit zwei drei Stichen noch zusammennähen.

    Bin schon ganz gespannt wie er wohl aussehen wird :-)

    Liebe Grüße
    Nessi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birte,
    auch dein Krea-Tief hat sich verzogen ;-)
    Klasse Idee! Hoffentlich bleibt der Schlüssel nun bei deinem "kleinen" Kind.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ... voll schön. aber du, sag mal, wie hast du das mit deinem header denn jetzt gemacht. pixelig sieht er nämlich nicht aus ... meiner aber immernoch. fragt die verzweifelte caro

    AntwortenLöschen
  5. hab mir auch schon einen filzring selbst genäht und oben eine blüte draufgemacht. die beiden bruchstellen hab ich ganz vorsichtig mit uhu bestrichen eine weile zusammengehalten und dann noch mit der nähma mit der gleichen farbe einfach einen ganz engen zickzack vor - zurück vor zurück genäht. dann die blume auf die naht drauf - fertig. hält bis heute. ich finde es sauber verarbeitet. lg

    AntwortenLöschen
  6. Prima! Welcher Schlüssel kann dazu schon "nein" sagen :-)

    Ein Ring für den Finger - das wäre mir mit der Nähmaschine zu fummelig. Ich würde auch versuchen die Kanten auf Stoß zu kleben und mit der Hand zu nähen. Vielleicht mit Klebestreifen von innen zum Heften, damit es beim Nähen nicht verrutscht. Wenn dann die Deko auf die Naht kommt, fixiert die vielleicht noch zusätzlich, wenn sie geklebt oder genäht wird.

    Gutes Gelingen, ich bin gespannt!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  7. Könnte man den Filzring nicht "zusammenstecken". So wie manchmal Filzmanschetten um Glaswindlichter angefertigt werden. Da kann man auch gleich das Herz oder die Blume integrieren - einfach an beiden Enden des Bandes ein halbes Herz anfügen, jeweils zur Hälfte senkrecht einschneiden und zusammenstecken evtl. mit ein paar kleinen Stichen fixieren).
    Mein Gott, ist das kompliziert zu erklären. Mit einer Zeichnung ginge das wesentlich einfacher. Ich hoffe, du hast es trotzdem verstanden.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birte,
    natürlich darfst du auch so eine Karte machen ... die Idee habe ich mir ja von dir "abgeschaut". Fand den gestempelten Kerzen-Anhänger beim Geburtstag deines Kindes so toll ( war das auch das Wort DREIZEHN ? Wäre ja witzig ). Will auf jeden Fall für den Tisch noch die gestempelten Etiketten für die Kerzen machen ... Lieben Dank für Deine tollen Ideen und dass du sie immer mit uns teilst.
    Liebe Grüße, MONI
    P.S. Der Schlüsselanhänger ist ja superschön geworden. Wieder eine tolle Idee !

    AntwortenLöschen