Mittwoch, 22. September 2010

Kaffeekränzchen...


... und hier ein paar Fotos davon...


... die Herzen habe ich heute morgen
noch schnell genäht....


... um sie an dieser Girlande
über den Tisch zu hängen...


.... die Kekstütchen durften es
sich im Serviettennest
gemütlich machen...


... und so sah der ganze Tisch aus!!

Wenn ich es mir nun so auf den
Bildern anschaue... sieht es schon
ein wenig "kahl" aus... aber irgendwie
ist das halt doch mein Stil... und
weniger ist ja doch hin und wieder
mehr... gell?!

Einen schönen Abend und liebe Grüße
Birte

Kommentare:

  1. ...ganz stilvoll, ganz liebevoll, wer hätte sich da nicht gerne dazugesetzt ?!!!
    Einen schönen Abend noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. ich finde, es sieht sehr stimmig aus!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. mein stil wär's auch. sieht superschön und einladend aus! viel freude beim kaffeekränzchen! katrin

    AntwortenLöschen
  4. nein...gewiß nicht kahl! wunderschön! wie faltet man denn serviettennester??? *staun*

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birte,
    Dein Kaffeetisch sind schön aus. Würde mir so auch gefallen. Da bekommt frau ja direkt Lust, bei Dir vorbeizukommen. Die Plätzchen-Tüte für jeden Gast finde ich eine so Superidee!
    Liebe Grüße von MONI

    AntwortenLöschen
  6. Da wäre ich auch gern Gast gewesen :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birte, also wenn wir uns wieder treffen, dann bei Dir ... Dein Kaffeetisch sieht total einladend aus, überhaupt nicht kahl ... nix schlimmer als überladen. Die Herzle-Girlande ist toll.
    Kommst Du eigentlich zum Stoffmarkt nach Ulm? Also wir wollen hin, dann könnt mer uns ja treffen.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  8. danke, liebe birte, fürs daumendrücken!! und, wie war dein kaffeekränzchen? kann es mir nicht anders vorstellen als SCHÖN :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Birte!

    Ich finde es schaut gar nicht "kahl"! Deinen Stil finde ich ganz Toll!:O)

    Viele Grüße von Ivonne

    AntwortenLöschen