Mittwoch, 6. Januar 2010

Lösung gefunden!



Ja, stimmt, heute ist nicht der 9. Januar!
Aber das ist auch nicht mein Kalender, sondern
meine neue Tasche!


Nachdem mir die Idee von Claudia eine Tasche
mit zwei "Henkelvariationen" zu nähen, so gut
gefallen hat, konnte ich nicht widerstehen.
Und so sieht sie aus...


... diesmal sogar mit Reissverschlussinnenfach und
Klettverschluss!
Leider ein bisschen schwer zu erkennen, weil
alles schwarz ist.


Das Problem mit dem Vlieselinefleck habe ich so
gelöst,...


...einfach meinen Aufnäher drüber genäht!
Und hier ist sie noch einmal in voller
"Schönheit"!


So, jetzt werde ich noch unseren letzten
Ferientag geniessen, bevor wir morgen wieder
früh aus den Betten krabbeln müssen.
Ich darf noch gar nicht daran denken!!

Liebe Grüße
Birte

Kommentare:

  1. Hey - perfekt! Toll schaut Deine Tasche aus, schön geräumig! Und die Idee mit dem Label - genial! Wofür haben wir die Dinger denn sonst??! ;-)

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du den Vlieselineunfall gut wegbekommen :)
    Denn die Tasche ist einwandfrei. Schwarze Taschen sind so anpassungsfähig und zurückhaltend, klasse Alltagsbegleiter.
    Unmd mit der angeschrägten 9 ist sie trotzdem etwas ganz Besonderes. Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birte,
    das ist eine sehr schicke Tasche, schwarz mit dieser grauen 9 ... das sieht einfach toll aus - und einen Unfall konnte ich nicht erkennen ;-)
    Lgr, Ute.

    AntwortenLöschen